Die Inseln der Bretagne entdecken

INSEL SEIN (Start in 18 km)

Die Insel Sein verspricht unzählige Begegnungen. Eine Begegnung mit sich selbst in den Feldern aus Kieselsteinen, eine Begegnung mit der Natur im vom Wind polierten Land, eine Begegnung mit der Herzenswärme der Inselbewohner, die die Besucher, die an den von bunten Häusern gesäumten Stegen ankommen, freundlich empfangen.

GLÉNAN-INSELN (Start in 33 km)

Sieben Inseln rund um ein Binnenmeer aus glasklarem Wasser, weiße Sandstrände... Nein, Sie sind nicht auf den Seychellen, sondern sehr wohl in der Bretagne! Vor der Küste von Bénodet erinnert dieses Archipel an die paradiesischen Landschaften tropischer Länder. Einfach traumhaft...

INSEL OUESSANT (Start in 90 km)

Die am westlichsten gelegene Insel der französischen Kontinentalinseln ist auch eine der schönsten. Mit ihrem berühmten Leuchtturm von Créac'h bietet die Insel Ouessant eine Vielzahl an unvergleichlich schönen Landschaften: steinige Felsen, bunte Heidelandschaften, spektakuläre Kaps, türkisblaues Wasser...

INSEL MOLÈNE (Start in 90 km)

In diesem rauen, unberührten Land scheint es, als sei die Zeit stehen geblieben. Ideal, um neue Kraft zu schöpfen. Auf dem Programm: Erkundung der Fauna (Seevögel, Otter, Delfine, Kegelrobben), Spaziergang auf dem Küstenweg oder in den Gassen der Ortschaft und Verkostung der Wurst aus Molène, die mit Algen geräuchert wird.

 
 
Rubrique tourisme-culturel BretagneKulturellesMehr infos
Rubrique tourisme-loisirs BretagneFreizeitangebotMehr infos
Rubrique tourisme-restaurant BretagneRestaurantsMehr infos
Rubrique tourisme-gastronomie BretagneGastronomieMehr infos
LOADING